QUALITÄTS- UND UMWELTLEITLINIEN

AVK Tooling A/S möchte Leistungen erbringen, die den Vorgaben und Erwartungen des Kunden entsprechen.

AVK Tooling A/S möchte Prozesse und Systeme kontinuierlich verbessern, um Qualität, Produktionskosten und Umweltauswirkungen ständig zu optimieren.

AVK Tooling A/S erfüllt geltende Gesetze und Vorschriften.

Außerdem ist AVK Tooling A/S gem. ISO 14001:2015 und ISO 9001:2015 zertifiziert.


ISO_14001-2015.jpg
ISO_9001-2015.jpg

UMWELTLEITLINIEN

Es ist uns bewusst, dass unsere Aktivitäten einen Einfluss auf die Umwelt haben. Durch die Einführung eines Umweltmanagements versuchen wir, die Umweltbelastungen zu minimieren, die ggf. durch diese Auswirkungen entstehen. Auf diese Weise möchten wir auch die Erwartungen unserer Kunden erfüllen.


ZWECK

Die Umweltzielsetzungen sind Bestandteil des Managementsystems von AVK Tooling A/S. Unsere Umweltleitlinien liegen als öffentlich zugängliches Dokument vor. Hierin werden die langfristigen Richtlinien für die Umweltprozesse von AVK Tooling A/S formuliert, der Rahmen für die konkreten Umweltziele abgesteckt und festgelegt, welche Ergebnisse das Unternehmen erreichen will. Das Managementsystem von AVK Tooling A/S legt die Verantwortlichkeiten und Kompetenzen für die Umsetzung und Aktualisierung der Umweltleitlinien fest.


UMWELTZIELSETZUNGEN

Zur Umsetzung unserer Umweltleitlinien werden wir Folgendes tun:

  • Alle umweltbezogenen Gesetze und Regeln einhalten, darunter auch relevante Umweltanforderungen unserer Kunden.
  • Verschmutzungen vorbeugen und unser Engagement im Umweltbereich kontinuierlich verbessern.
  • Durch unser Umweltmanagement für eine klare Verteilung von Verantwortlichkeiten und Kompetenzen in Umweltfragen sorgen.
  • Durch Prüfungen dafür sorgen, dass unser Umweltmanagementsystem stets seinen Zweck erfüllt.
  • Unsere Produktionsausrüstung durch Wartung und Neuanschaffungen bestmöglich in Übereinstimmung mit den aktuellen Umweltstandards halten, unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Ressourcen und der Rentabilität.
Durch Ausbildung und Entwicklung dafür Sorge tragen, dass unsere Mitarbeiter umweltbewusst handeln und das erforderliche umweltrelevante Wissen über die Stoffe und Prozesse haben, mit denen sie arbeiten, sowie durch die Arbeitsschutzorganisation abklären, welche Informationen die Mitarbeiter benötigen.